top of page

REZEPTE & MINDSET

Alle Rezepte können VEGAN zubereitet werden.

Einige sind es von vornherein,  bei vielen anderen kannst Du entscheiden, ob Du die vegane Variante kochen/backen möchtest.

Du wirkst. Immer.

Auch wenn deine gestrigen Taten nicht heute schon wirken,

oder nicht genau so, wie du dir vorgestellt hast... sie wirken sie trotzdem!


Du hast dir vielleicht etwas richtig Gutes überlegt,

deinem inneren Schweinehund den Rücken zugekehrt,

es endlich in die Hand genommen...

Sei es, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren,

besser zu essen,

weniger Kaffee zu trinken,

nicht zu rauchen,

früher ins Bett zu gehen,

und so weiter....


Und dann tut sich erstmal nichts!

Vielleicht auch länger nicht.

Du wirst nicht fitter, du fühlst dich nicht gesünder, du schläfst nicht besser, du siehst die langersehnten Vorteile nicht.


Von hier an liegt es sehr nahe, genervt zu sein, Frust aufzubauen und die Dinge schleifen zu lassen. Bringt ja eh alles nichts, dann kannst du es ja auch einfach wieder sein lassen, oder?


Nicht ganz!


Alles was du tust, wirkt.

Aber es wirkt nun mal so, wie es in der Wirklichkeit wirkt.

Und nicht so, wie du es dir in deinen Gedanken, Wünschen und Vorstellungen ausgemalt hast.


Auch wenn du nach Wochen regelmäßigem Joggen immer noch Muskelkater hast, statt Muskelaufbau, wirkt die Bewegung in dir. Und die frische Luft in deinen Lungen.


Auch wenn du nun gesund für dich kochst und dein Gewicht sich noch nicht verändert hat, wirkt die Selbstfürsorge in dir und die Bereitschaft, es anzugehen.


Auch wenn du in einem schwachen Moment doch wieder zur Zigarette gegriffen hast, haben all die nicht gerauchten Zigaretten eine große Wirkung gehabt – setze da, trotz Fehltritt, wieder an.


Auch wenn du dir schon tagelang den Kaffee verkneifst und trotzdem immer noch nicht gut einschläfst, ist dein Körper dabei, sich vom Koffein zu entwöhnen. Hab Geduld.


Bleib in dem Vertrauen, dass du gerade etwas bewirkst. Und dass alles seine Zeit braucht.


Comments


bottom of page