top of page

REZEPTE & MINDSET

Alle Rezepte können VEGAN zubereitet werden.

Einige sind es von vornherein,  bei vielen anderen kannst Du entscheiden, ob Du die vegane Variante kochen/backen möchtest.

Iss was dich erfüllt

Obwohl ich Weißmehl meide, mich überwiegend vegan ernähre, ungern Fertiggebäck kaufe und ich es überhaupt nicht mag, wenn mir der Zucker eines Berliners im ganzen Gesicht klebt, hole ich manchmal trotzdem einen. Und genieße es! 🥰


Vielleicht kommt dir solch eine Situation ja bekannt vor und vielleicht denkst du jetzt auch direkt an das schlechte Gewissen, mit dem du hinterher oft zu kämpfen hast? Dann bitte ich dich: hört auf damit! Bleib doch lieber bei dem Gefühl von davor!


Eine bewusste, gesunde Ernährung schließt ein, dass du nach Bedarf ganz bewusst aus der von dir selbst erbauten Reihe tanzt, ohne dir ein gutes Gefühl direkt wieder zunichte zu machen – denn was hast du hinterher davon? Einen Berliner-Bauch UND ein schlechtes Gewissen... das lohnt sich nicht.


Wenn dich Gelüste überkommen, dann hast du immer die Wahl: entweder du argumentierst sie mit deinem „Gesunden-Ernährungs-Engel“ davon, oder du gehst ihnen bewusst nach. An beiden Entscheidungen darfst du dich immer erfreuen!



Comments


bottom of page